Grundschule Nordenstadt

Projekt:                             Erweiterung Grundschule Nordenstadt

Leistungen:                       LPH 1 – 8

Ort:                                    Wiesbaden

Jahr:                                  2018 – 2020

Auftraggeber:                    Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat – Schulamt

Der derzeitige Raumbedarf wird unter Berücksichtigung steigender Schülerzahlen nicht mehr ausreichen. Die Erweiterung erfolgt als Anbau an der Westseite des Hauptgebäudes, auf dem Schulhof in Richtung der geplanten Sporthalle. Sie umfasst im Erdgeschoss zwei Klassen- und einen Differenzierungsraum. Im vorhandenen Großgruppenraum wird die Mensa vorgesehen, direkt anschließend wird die Küche mit Lagerräumen im Neubauteil liegen. Die weiteren erforderlichen Neben- und Haustechnikräume werden auf der anderen Flurseite im Bestand untergebracht.

Im Obergeschoss wird die Schrägverglasung über der vorhandenen Lichtöffnung zwischen den

Geschossen zurückgebaut. Der eingeschossige Bestand und das neue Erdgeschoss werden überbaut, hier finden vier Klassenräume und zwei Differenzierungsräume Platz. Zusätzlich werden gegenüber dem Bestandstreppenhaus WC-Anlagen errichtet, eine WC-Anlage für Schüler sowie Damen- und Herren-WC für Lehrer und ein barrierefreier WC-Raum.

Die Gebäudestruktur mit den Mittelfluren wird fortgesetzt, auf ausdrücklichen Nutzerwunsch hin wird lediglich das Oberlicht im Flur OG entfallen. Am Ende des neuen Erschließungsflures wird ein neues Treppenhaus als zweiter Rettungsweg aus den neuen Räumen errichtet.

Der Neubau soll in Modulbauweise errichtet werden, um die Beeinträchtigung des Schulbetriebs durch Bauarbeiten und Gefährdung so kurz wie möglich zu halten.